GUNNAR HESSE – Inspiration aus Watt, Wiese und Wald

 

Seit dem Jahr 2000 lebt Gunnar Hesse seine Leidenschaft für nachhaltigen Genuss und für das Kochen im eigenen Seeblick – Genuss und Spa Resort auf Amrum mitten im Unesco-Weltnaturerbe „Nationalpark Wattenmeer“.

Vorher führte sein Lebens- und Ausbildungsweg über prägende Stationen. Er begann 1992 mit der Ausbildung zum Koch bei dem Sterne-Koch Jörg Müller in Westerland/Sylt. Es folgte das ebenfalls Sterne bekrönte Le Canard in Hamburg. Nach einem Zwischenstopp als stellvertretender Souschef wieder bei Jörg Möller ging er in die Schweiz in das Hotel Haus Paradies Ftan mit zwei Michelin-Sternen und als Chef-Poissonnier in das Restaurant L’Ètoile in Eutin.

Jetzt, als überzeugter Gastgeber und Küchenchef, bereitet er zusammen mit seinem jungen, ambitionierten Küchenteam Gourmet-Menüs, aber ebenso traditionelle Spezialitäten für die Gäste zu.

Für neue, kreative Gerichte lässt er sich gern vom Watt, den Wiesen und Wäldern vor der Haustür inspirieren. Hier gibt ihm die Natur Lebensmittel wie Wildaustern, Pilze und Würzkräuter, aus denen spannende, regional inspirierte Gerichte komponiert werden. Im FEINHEIMISCH-Vorstand vertritt Gunnar Hesse die Interessen der gastronomischen Mitglieder.

Aber da ist auch eine Leidenschaft: Fußball spielen, entweder mit seinen Kindern oder bei den Amrumer Gastro-Kickern oder in der Nationalmannschaft der Spitzenköche & Restaurateure. Für Gunnar Hesse ist ein siegreiches Fußballspiel wie ein neues, gelungenes Gericht – eine Quelle der Zufriedenheit.

www.seeblicker.de